E-Bike-Transport – was ist zu beachten?

Ob mit dem Auto, Zug oder Flugzeug – beim E-Bike-Transport gibt es so einige Regeln zu beachten. Welche das genau sind, erklärt uns Hilmar Kahl, Produktmanager E-Mobility bei Paul Lange &Co.

Eine E-Bike-Reise führt zu schönen Reisezielen

Hinweis: Die nachfolgenden Empfehlungen gelten für Privatpersonen. Bei einem gewerblichen E-Bike-Transport gelten weitere Auflagen, die hier nicht genannt werden.

Was muss ich beim E-Bike-Transport beachten …

… mit dem Auto? Wo befestige ich es am besten? Passt mein E-Bike auch in den Kofferraum?

„E-Bike-Transport – was ist zu beachten?“ weiterlesen

E-Bike-Kauf – was ist zu beachten?

Vor dem E-Bike-Kauf stehen viele Interessierte vor offenen Fragen. Kann ich ohne Unterstützung fahren? Was muss ich bei der Pflege beachten? Brauche ich einen besonderen Helm? Und wann lohnt sich überhaupt ein E-Bike-Kauf? Hilmar Kahl, Produktmanager E-Mobility, hat die passenden Antworten.

Ein Mann und eine Frau auf dem E-Bike

„Wann lohnt sich ein E-Bike-Kauf?“

„Ich würde mal ganz plump behaupten, dass sich ein E-Bike-Kauf fast immer lohnt. Der Denkweise, dass E-Bike-Fahrer meist der Generation 60+ angehören, kann man mittlerweile eine Reihe ganz anderer Fahrertypen und auch Fahrradtypen gegenüber stellen. „E-Bike-Kauf – was ist zu beachten?“ weiterlesen

Ostern – Zeit fürs Trainingslager

Svenja Bazlen trainiert auf dem FahrradTipps fürs Verhalten während und nach dem Trainingslager

Die Temperaturen werden wieder wärmer, die Wettkampfsaison rückt näher – Zeit fürs Trainingslager! Spätestens an Ostern pilgern wir Triathleten in den Süden um die ersten Radkilometer zu sammeln. Egal, ob Kanaren, Mallorca, Toskana oder Südfrankreich, überall trifft sich unsereins um die Sonne zu genießen und den Körper zu stählen.

Die Trainingsphilosophien in diesen Tagen sind sehr unterschiedlich – im Folgenden verrate ich euch meine „goldenen Regeln“ für die Zeit im Trainingslager und danach. „Ostern – Zeit fürs Trainingslager“ weiterlesen

Zeichenkurs bei Paul Lange & Co.

Seit Januar 2018 findet bei Paul Lange & Co. ein wöchentlicher Zeichenkurs statt. Teilnehmen kann jeder, der interessiert ist. Ins Leben gerufen hat den Kurs Dragan Kiefer, Event-Assistent bei Paul Lange & Co. Im folgenden Interview gibt er Antworten auf Fragen zu seiner Arbeit und zum Zeichenkurs.

Dragan Kiefer zeichnet einen Körper
Dragan Kiefer, Event-Assistent und Leiter des Zeichenkurses bei Paul Lange & Co.
Vom Kunststudium in Paris zum Mitarbeiter bei Paul Lange & Co – wie bist du zu uns gekommen?

„Ich war damals Pächter einer Alpenvereins-Hütte in Osttirol und habe außerhalb der Saison eine Arbeit gesucht. Bei der Firma Paul Lange & Co. konnte ich im Lager jeweils ein paar Monate arbeiten. Das war im Jahr 2010. Nach zwei Jahren habe ich mich aber dann entschieden, hier das Angebot einer Festanstellung anzunehmen.“ „Zeichenkurs bei Paul Lange & Co.“ weiterlesen

Fahrradbeleuchtung – mehr Sicherheit

Sichtbare Fahrradbekleidung im Straßenverkehr

Lasst euch erleuchten!

Licht am Fahrrad hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung genommen. Und es erscheint kaum absehbar, dass die Innovationsschübe kleiner werden. Ich möchte an dieser Stelle keine Marktübersicht bieten, sondern aus meiner Sicht über Fahrradbeleuchtung im Alltag berichten. Obendrein will ich darstellen, welchen Sicherheitsgewinn Licht darstellt. „Fahrradbeleuchtung – mehr Sicherheit“ weiterlesen

Mehr als nur Style – Vorteile einer Radmütze

Eine für alle

Woher die Radmütze (oder auch Race Cap genannt) stammt? Ich weiß es nicht, vermute aber, dass sie ihren Ursprung bei der Generation der Träger von Sturzringen* hatte. Auch hier schon profitierten die Träger von den Vorteilen einer Radmütze.

Zu allererst muss gesagt werden: Eine Race Cap sieht einfach cool aus – zumindest in Biker-Kreisen.  Egal, ob unter dem Helm oder einfach so getragen – die Radmütze umgibt ihren Träger mit einer gewissen Aura.  Und diese Aura schreit: „Ich bin Rennrad-/Fixie-Fahrer /Crosser /Hipster/ kann stundenlang ohne Fußkontakt vor einer roten-Ampel stehen!“ Doch die Race Cap ist nicht nur cool, sondern bietet ihrem Träger auch tatsächliche Vorteile.  „Mehr als nur Style – Vorteile einer Radmütze“ weiterlesen

Fahrradkurs für Kinder im fränkischen Umland

Kinder und Trainer heben die Hände hoch beim Fahrradkurs für Kinder

Als bayerischer Schwabe lebe ich seit vielen Jahren in Franken. Ich fühle mich hier sehr wohl, denn bei uns auf dem Land in Ottensoos ist die Welt noch in Ordnung. Jeder kennt jeden, das Dorf hält zusammen, man könnte fast von der Insel der Glückseligkeit sprechen. Seit diesem Jahr leiste ich mit einem Fahrradkurs für Kinder nun auch meinen Beitrag.  „Fahrradkurs für Kinder im fränkischen Umland“ weiterlesen

Erfahrung mit SHIMANO ULTEGRA Di2 – Batteriestand

Alles im grünen Bereich?

Auf mein ULTEGRA Di2 Rad steige ich fast täglich. Besonders letztes Wochenende genoss ich bei schönem Sonnenschein eine herrliche Radtour. Die Wege waren leer, die Blätter bunt – alles im grünen Bereich. Doch auf meiner Heimstrecke am nächsten Tag sah ich plötzlich rot … „Erfahrung mit SHIMANO ULTEGRA Di2 – Batteriestand“ weiterlesen

Arbeiten bei Paul Lange & Co. – Teil des Teams

 Sascha Schuch auf der Eurobike 2017

Neu dabei und gleich im Team

3.April, mein erster Arbeitstag bei Paul Lange & Co. Um 9 Uhr ging’s los – Vorstellungsrunde. Zuerst machte ich die Bekanntschaft mit meinen neuen Kollegen der Abteilung E-Mobility, dann führte mich der Abteilungsleiter Marko Kienle durch das ganze Haus, wo ich gefühlt 100 Hände schüttelte und 1000 Namen hörte. Es wird sicher noch eine Weile dauern, bis ich den vielen neuen Gesichtern die passenden Namen zuordnen kann. Die Größe der Firma, die vielen Mitarbeiter und das riesige Lager machten schon einen tollen Eindruck auf mich. Um die internen Abläufe besser verstehen zu können, arbeitete ich in der ersten Woche auch drei Tage im Lager von Paul Lange & Co. mit. Das war alles Neuland für mich. Doch von Beginn an fühlte ich mich als Teil eines großen Teams.  „Arbeiten bei Paul Lange & Co. – Teil des Teams“ weiterlesen

Women’s Cycling Camp in Bad Krozingen

Fahrradtour beim Women's Cycling Camp
© Click.Inspired photography / Sebastian Hofer

Ein Rennrad-Camp für Frauen

Ein Rennrad-Camp für Frauen? Da bin ich dabei! Bad Krozingen, der Ort des Geschehens, ist ein ruhiger Kurort im Hochschwarzwald. Landschaftlich sehr idyllisch und gespickt mit anspruchsvollen Bergetappen. Der Kurortcharakter fiel uns sofort auf: Denn mit unserem Camp senkten wir nicht nur den Altersdurchschnitt der Anwesenden enorm, sondern bildeten für viele im Kurort die Attraktion des Wochenendes. „Women’s Cycling Camp in Bad Krozingen“ weiterlesen