E-Tube: Wie funktioniert das?

SHIMANOs E-Tube System: Ein kleiner Begriff mit großer Wirkung

SHIMANO_E-Tube_App

Als SHIMANO mit der Einführung der neuen DURA-ACE Di2 2016 erstmals die Synchro-Shift-Funktionalität auch am Rennrad einführte, stand manch ein Besitzer bis dato bestehender elektronischer Rennradgruppen vor der Frage, ob angesichts dieser Weiterentwicklung nun ein Austausch oder Neukauf angesagt sei. Die für viele überraschende Antwort lautete: Ein Komponententausch war nicht erforderlich – per Firmware-Update konnten auch bestehende Gruppen, ein neues Akku-Modell vorausgesetzt, diese neuen Funktionen „lernen“. Gleiches galt für die selbstlernende Vollautomatik-Schaltfunktion bei SHIMANO STEPS E6000 E-Bikes in Verbindung mit elektronischen NEXUS Di2 Achtgang-Getriebenaben. Wer sich – lange vor der Einführung dieser Vollautomatik – für ein so ausgestattetes E-Bike entschieden hatte, kam ebenfalls per Firmware-Update via E-Tube ganz ohne Hardware-Eingriff in den Genuss dieser neuen Komfort-Funktion.

„E-Tube: Wie funktioniert das?“ weiterlesen