E-Bike-Pflege – wie man es richtig reinigt!

Um die Lebensdauer eines E-Bikes zu erhöhen, ist eine regelmäßige Pflege wichtig. Diese ist beim E-Bike sogar noch wichtiger als beim Fahrrad ohne Akku, da die elektronischen Komponenten am Rad besonders sensibel sind.

Ob vor dem Winterschlaf im Keller oder mitten in der Saison – (E-)Bike-Besitzer sollten ihr Rad ordentlich pflegen. So können sie das Beste aus ihm herausholen. Damit kann man die Lebensdauer seines Fahrrads deutlich erhöhen und spart Geld!

Besonders E-Bikes bedürfen aufgrund ihrer Ausrüstung intensiver und spezieller Pflege. Da gerade für E-Bike-Einsteiger zunächst kaum ersichtlich ist, was erlaubt ist und was nicht, verrät Johannes aus der E-Mobility-Abteilung von Paul Lange & Co. einige nützliche Tipps und Tricks zum Thema E-Bike-Pflege.

„E-Bike-Pflege – wie man es richtig reinigt!“ weiterlesen

Umstieg vom Auto aufs E-Bike – Update

Körperliche Veränderungen und Beleidigungen im Straßenverkehr

Es sind jetzt einige Woche vergangen und es war viel los in letzter Zeit. Als ich mich dazu entschlossen hatte vom Auto aufs E-Bike umzusteigen, da hatte ich eine gewisse Vorstellung, wie es für mich sein könnte. Meinen ersten Beitrag dazu findet ihr hier. Ich war davon überzeugt, dass es mir zwar Spaß machen, aber dass ich trotzdem noch gerne mit dem Auto fahre würde – z. B., wenn es regnet. Jetzt nach mehreren Wochen kann ich sagen, dass ich mich inzwischen schlecht fühle, wenn ich mit dem Auto fahren muss, z. B., weil ich sperrige Dinge zu transportieren habe. Das Fahrrad wurde für mich zum absoluten Favoriten, wenn es um die Wahl der Fortbewegung in Stuttgart geht. Und dass trotz der doch teilweise schlechten und lebensgefährlichen Radweg-Infrastruktur in Stuttgart. Diese wurde mir einmal fast zum lebensbedrohlichen Verhängnis und brachte mir ein anderes Mal meine erste Beleidigung von einem Autofahrer nach nicht mal vier Wochen ein. In diesem Beitrag berichte ich euch über erste körperliche Veränderungen und Beleidigungen im Straßenverkehr.

Radfahren im Regen
Selbst das Radfahren im Regen macht mir Spaß!
„Umstieg vom Auto aufs E-Bike – Update“ weiterlesen

Umstieg vom Auto aufs E-Bike

Der ein oder andere von euch hat sich sicherlich auch schon einmal überlegt, die tägliche Strecke zur Arbeit mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zu fahren. Gerade bei uns in Stuttgart ist das Thema Verkehrswende, also der Umstieg vom Pkw auf andere Verkehrsmittel, ein großes Thema unter den Bürgern. Und wenn man sich die Nachrichten anschaut, dann scheinen wir hier in Stuttgart an Feinstaub förmlich zu ersticken. Doch ist es denn so einfach, auf das Fahrrad oder wie in meinem Fall auf das E-Bike umzusteigen? Ich wage den Selbsttest und dokumentiere ab sofort die Schwierigkeiten, die dadurch auftreten mit der Kamera und hier im Blog.

Weiterlesen

Interview mit Guido Tschugg

Als Profi auf dem E-Mountainbike

Guido Tschugg ist wohl einer der erfolgreichsten Mountainbiker, den Deutschland zu bieten hat. Das bedeutet aber nicht, dass er ausschließlich auf dem normalen Bike unterwegs ist. Ganz im Gegenteil – Guido setzt mittlerweile häufig auf die elektrische Unterstützung eines E-Mountainbikes beim Training und auch im Alltag. Wie Profisportler und E-Bikes zusammenpassen, wie er sein eigenes E-Bike einsetzt, und welche Vorteile er in E-Bikes sieht, hat Guido uns im Interview verraten.

Guido Tschugg fährt mit seinem Husqvarna E-Mountainbike
© Husqvarna Bicycles
„Interview mit Guido Tschugg“ weiterlesen

Erster Fahrbericht der SHIMANO E-Bike-Nabe

So schön kann E-Biken sein!

Ich war schon immer ein Fan von Nabenschaltungen. Sie sind leise, die ganze Mechanik ist gekapselt, es gibt keine Überschneidung von Gängen und sie lassen sich denkbar einfach bedienen. So weit so gut? Nun ja, auch bei Nabenschaltungen ist nicht alles Gold, was glänzt. Die eben beschriebenen Vorteile werden mit geringerer Abstufung, geringerem Übersetzungsbereich und geringerer Effizienz im Sinne eines höheren Widerstands erkauft. Wer es genau wissen will: Eine gute gepflegte oder neue hochwertige Kettenschaltung brilliert mit einem Wirkungsgrad von ca. 98 Prozent, eine Nabenschaltung rangiert bei etwa 92 Prozent.  „Erster Fahrbericht der SHIMANO E-Bike-Nabe“ weiterlesen

E-Bike-Transport – was ist zu beachten?

Ob mit dem Auto, Zug oder Flugzeug – beim E-Bike-Transport gibt es so einige Regeln zu beachten. Welche das genau sind, erklärt uns Hilmar Kahl, Produktmanager E-Mobility bei Paul Lange &Co.

Eine E-Bike-Reise führt zu schönen Reisezielen

Hinweis: Die nachfolgenden Empfehlungen gelten für Privatpersonen. Bei einem gewerblichen E-Bike-Transport gelten weitere Auflagen, die hier nicht genannt werden.

Was muss ich beim E-Bike-Transport beachten …

… mit dem Auto? Wo befestige ich es am besten? Passt mein E-Bike auch in den Kofferraum?

„E-Bike-Transport – was ist zu beachten?“ weiterlesen

E-Bike-Kauf – was ist zu beachten?

Vor dem E-Bike-Kauf stehen viele Interessierte vor offenen Fragen. Kann ich ohne Unterstützung fahren? Was muss ich bei der Pflege beachten? Brauche ich einen besonderen Helm? Und wann lohnt sich überhaupt ein E-Bike-Kauf? Hilmar Kahl, Produktmanager E-Mobility, hat die passenden Antworten.

Ein Mann und eine Frau auf dem E-Bike

„Wann lohnt sich ein E-Bike-Kauf?“

„Ich würde mal ganz plump behaupten, dass sich ein E-Bike-Kauf fast immer lohnt. Der Denkweise, dass E-Bike-Fahrer meist der Generation 60+ angehören, kann man mittlerweile eine Reihe ganz anderer Fahrertypen und auch Fahrradtypen gegenüber stellen. „E-Bike-Kauf – was ist zu beachten?“ weiterlesen