100 Jahre Lazer – Vom Lederhelm zum „Century“

Ein runder Geburtstag der Superklasse

100 Jahre Lazer! Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, denn im Jahr 2019 schreibt das belgische Unternehmen Lazer sein hundertjähriges Bestehen und blickt damit auf ein Jahrhundert voller Innovation und packender Geschichten zurück. Gleichzeitig wagt der Helmspezialist einen Blick in die Zukunft – denn das Ziel ist noch lange nicht erreicht.

Alles begann im Jahr 1919 im belgischen Nivelles. Damals produzierte Lazer noch Zubehör aus Leder für Motorradfahrer.

„100 Jahre Lazer – Vom Lederhelm zum „Century““ weiterlesen

Interview mit Guido Tschugg

Als Profi auf dem E-Mountainbike

Guido Tschugg ist wohl einer der erfolgreichsten Mountainbiker, den Deutschland zu bieten hat. Das bedeutet aber nicht, dass er ausschließlich auf dem normalen Bike unterwegs ist. Ganz im Gegenteil – Guido setzt mittlerweile häufig auf die elektrische Unterstützung eines E-Mountainbikes beim Training und auch im Alltag. Wie Profisportler und E-Bikes zusammenpassen, wie er sein eigenes E-Bike einsetzt, und welche Vorteile er in E-Bikes sieht, hat Guido uns im Interview verraten.

Guido Tschugg fährt mit seinem Husqvarna E-Mountainbike
© Husqvarna Bicycles
„Interview mit Guido Tschugg“ weiterlesen

Eurobike 2017 – Ich komme wieder!

Amelie und zwei Kollegen auf der EurobikeMeine erste Eurobike! Aus den vielen Erzählungen meiner Kollegen hatte ich bereits eine vage Vorahnung von der Eurobike, der größten Fahrradmesse der Welt. Was mich jedoch erwartete, übertraf all meine Vorstellungen. Fünf Tage durfte ich Gast eines riesigen Spektakels sein, das ich so schnell nicht vergessen werde.
„Eurobike 2017 – Ich komme wieder!“ weiterlesen

Betriebsausflug in die Heimatstadt

Stuttgart? Kenn ich (jetzt noch besser)!

Seit der Gründung 1949 in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ansässig, ist die Paul Lange & Co. ein echtes Stuttgarter Unternehmen. Und ganz unabhängig vom Wohnort fühlen sich deshalb viele der rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch ein bisschen als „Stuttgarter“. Ende Juni jedoch entdeckte so manche Kollegin und so mancher Kollege seine bzw. ihre „Heimatstadt“ ganz neu. Der Anlass: Ein Betriebsausflug, der etwas anderen Sorte, getreu dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“
„Betriebsausflug in die Heimatstadt“ weiterlesen