Was ist dran an SHIMANO Di2? Meinungen…

SHIMANO Di2 Logo

2-fach-Antrieb mit nur einem Schalter 

„Für mich ist Di2 eine der bedeutendsten Erfindungen am Fahrrad überhaupt. Zum einen natürlich, weil ich mit minimalem Kraftaufwand, aber zugleich größter Zuverlässigkeit und Präzision schalten kann – und das unter allen Bedingungen, auch unter Last. Zum anderen aber vor allem deshalb, weil Di2 mir die Möglichkeit bietet, dank Synchro-Shift meinen 2-fach-Antrieb mit nur einem Schalter auf der rechten Seite zu bedienen. Natürlich habe ich als Profi so viele Kilometer in den Beinen, dass ich auch frühere mechanische Schaltungen blind beherrscht habe. Aber dank Di2 mit Synchro-Shift kann ich mich einfach voll und ganz aufs Fahren konzentrieren und muss wirklich gar keinen Gedanken mehr aufs Schalten verschwenden.“
Karl PlattKarl Platt, Team BULLS, XCM-Profi , mehrfacher Gewinner des Cape Epic und der Transalp


Meine Dura-Ace und ich!

„Eine lange gemeinsame Geschichte, die ganz bestimmt noch nicht zu Ende ist! 2009 wurde die erste elektronische Di2 von SHIMANO vorgestellt und der Aufschrei in der Szene war groß. Wer braucht denn sowas. Mechanisch ist viel besser, Elektronik viel zu anfällig. Bei mir war die Skepsis nicht ganz so groß, gespannt war aber auch ich. Den ersten wirklichen Härtetest hatte meine Di2 beim Race Across America, einem 4.800 km Radrennen nonstop quer durch die USA. Von extrem heiß in der Mojave Wüste über Kälte in den Rocky Mountains bis hin zu sinnflutartigen Regenfällen in Kansas, war alles mit dabei. Die Schaltvorgänge waren dabei aber immer direkt und genau, auch unter Belastung bei steilen Anstiegen. 
2014 schaffte ich mit 47 Jahren unerwartet den Sprung zurück in den Profi -Triathlon-Zirkus. Worauf ich vertrauen konnte, war meine Radstärke und meine Di2, die sich in den letzten Jahren noch weiter entwickelt hat. Schnellste Radzeiten beim Ironman Rennen in Barcelona, Kopenhagen und ein Strecken-Radrekord 2016 beim Ironman in Vichy unterstreichen das. Neben meinen Rennen unter Hochbelastung und jährlich über 20.000 gefahrenen Trainingskilometern kann ich abschließend sagen, die Di2 arbeitet absolut zuverlässig und genau.“Andreas NiedrigAndreas Niedrig, Hochleistungssportler und Motivator


Lest hier mehr zum Thema:
http://blog.paul-lange.de/2017/10/shimano-ultegra-di2-batteriestand/

Lazer Sport – Use Your Head!

Zu Besuch bei der Helmmarke Lazer

Was sollte ein guter Fahrradhelm zu bieten haben? Die Ansprüche sind in jedem Fall hoch. Er soll den Kopf gut belüften, gut aussehen, bequem sowie aerodynamisch sein und, allem voran, im Ernstfall unser Leben retten. Ein Produkt, das im Bereich Fahrradzubehör also nicht fehlen sollte und sogar einen sehr wichtigen Platz einnimmt. Seit mittlerweile vier Jahren gehört die Marke Lazer in das Portfolio von Paul Lange & Co. Höchste Zeit, einmal hinter die Kulissen der belgischen Qualitätsmarke zu schauen.  „Lazer Sport – Use Your Head!“ weiterlesen